Gottesdienst zum Schützenfest

Jesus – Fresser und Weinsäufer?
Kirche – altbacken und verstaubt?
Schützen – Saufen?

Im Gottesdienst zum Auftakt des Schützenfestes im Schützenhaus lud Pfarrerin Tanja Klettke dazu ein, seine Vorurteile über Bord zu werfen und das Schubladendenken aufzugeben. Nur so bekommen wir einen Blick für das, was wirklich hinter Menschen, Organisationen und Vereinen steckt. Und das ist oft erstaunlich und wunderbar!
Zur Freude aller Gottesdienstbesucher wurde auch eine Erwachsenentaufe gefeiert. Die Taufschale hielt der noch amtierende Schützenkönig Detlev Harms.

Sommergottesdienst am 2. Juli

Zum ersten der drei Sommergottesdienste im Gestaltungsraum fanden über 50 Besucher den Weg in die Stephanus-Kirche, Bahrdorf.

Die Pfarrerinnen Sabine Kesting und Tanja Klettke nahmen in den Texten des Gottesdienstes die Elemente Erde, Wasser, Luft und Feuer in den Blick und luden ein, diese auch mit allen Sinnen zu erspüren. Daniel Wilke begleitete hervorragend auf dem Keyboard.
Im Anschluss gab es leckere Bowle, Knabbereien und nette Gespräche bei abendlichem Sonnenschein.

Die nächsten Sommergottesdienste:
16.7. um 11 Uhr in Grafhorst mit Suppe
30.7. um 15 Uhr in Nordsteimke mit Kaffee und Kuchen.

Seien Sie herzlich willkommen!

Bildergalerie

Kategorien -

Goldene Konfirmation

 Goldene Konfirmation feierten die ehemaligen Konfirmanden aus Velpke, Wahrstedt und Meinkot, die 1966 und 1967 konfirmiert worden sind.
 Dazu gab es drei Diamantene Konfirmandinnen, die vor 60 Jahren in ihren jeweiligen Heimatorten Konfirmation gefeiert haben.
Foto: FWS-Fotografie – Friedrich W. Schwartzkopff