Maria, Josef und der reisende Koffer

Vom 1. Advent bis zum Heiligabend waren sie unterwegs in Velpke: Maria, Josef und der Esel.  

Statt in der Krippe in der Kirche auf das Weihnachtsfest zu warten, haben wir die drei Krippenfiguren in einem Koffer auf den Weg geschickt. Jede Nacht sollten sie in einem anderen Quartier verbringen. Würde es gelingen?

Weiterlesen …

Spende für die Kinderkirche

Über eine Spende in Höhe von je 200 € konnten sich unsere Kinderkriche und der Velpker Hörtreff freuen.
Es handelte sich dabei um den Erlös vom Weihnachtsbaumanleuchten, das am Freitag vor dem ersten Advent im Volkspark mit Glühwein und Bratwurst begangen wurde.
Die Velpker Werbegemeinschaft und der Heimatverein übergaben das Geld an Rainer Chaloupka und Pfarrerin Tanja Klettke. Wir sagen: Vielen Dank!

Weiterlesen …

Chöresingen – klein, aber fein!

Nun sollte endlich wieder ein „normales“ Chöresingen stattfinden, aber schon wieder hat uns Corona einen Strich durch die Rechnung gemacht – der Frauensingkreis musste kurzfristig seine Teilnahme absagen…

Weiterlesen …

„Lummerländer“ bei Maria und Josef

       

An einem Montagmorgen im Advent haben sich Kinder und Erzieher*innen aus der KiTa Lummerland auf den Weg in unsere St. Andreas-Kirche gemacht.

Dort feierten sie mit Pfarrerin Tanja Klettke einen schönen Adventsgottesdienst.

Weiterlesen …

Weihnachtsmarkt im Schnee

Am ersten Adventssonntag fand rund um unsere Kirche wieder der Weihnachtsmarkt der politischen Gemeinde und des Heimatvereins statt.

In der Nacht hatte es geschneit, was für eine winterliche Kulisse sorgte. Wir starteten um 10.30 Uhr mit einem Familiengottesdienst, in dem ein Koffer auf die Reise geschickt wurde. Darin befinden sich Maria, Josef und der Esel aus der Weihnachtskrippe. Familie Saling gewährte den dreien in der ersten Nacht Quartier und reicht den Koffer dann am nächsten Tag an eine ander Familie weiter. Ob die drei Heiligabend in der Kirche wieder ankommen?

Weiterlesen …