Schützenfestgottesdienst

Ein Jubiläum: Vor 20 Jahren wurde der erste Gottesdienst auf dem Schützensaal anlässlich des Schützenfestes gefeiert!

Es ist die Atmosphäre, die diesen Gottesdienst so besonders macht: Für die Schütz*innen ist es ein Moment zum Innehalten mitten im Festbetrieb, für die Besucher*innen wieder mal eine Gelegenheit, Kirche außerhalb der Kirchenmauern zu erleben.

Lyneth und Emma machten den Auftakt mit einer Sprechmotette zum Thema „Zeit“, Frau Wemme begleitete die Lieder am E-Piano und Pfarrerin Klettke machte die Geschichte vom Professor und dem Bier anschaulich – womit verbringen wir eigentlich unsere Zeit?
Der große Regenbogen, der noch vom Kinderfest aufgebaut war, passte sich perfekt in diese Szenen ein.