Viele Hände, schnelles Ende!


Am 19. Mai haben wir die Bänke zurück in die (fast fertig renovierte) Kirche gebracht.

40 Velpkerinnen und Velpker waren gekommen, um die Bänke aus der Scheune zu holen, sie zu putzen und wieder an ihre angestammten Orte in der St. Andreas-Kirche zu stellen. Es war toll zu erleben, wie viele Menschen da waren, wie gut Hand in Hand gearbeitet wurde und wie viel Spaß so eine gemeinsame Aktion macht! Bei schönstem Wetter wurde anschließend gegrillt. Vielen Dank der Freiwilligen Feuerwehr Velpke und allen, die mit angefasst haben!