Kinderkirche im August 2018


Gottes Schöpfung stand im Mittelpunkt der Kinderkirche im August: Saskia Grietsch erzählte lebendig die Geschichte der Schöpfung, dazu legten die Kinder ein großes Bodenbild.

Anschließend entstanden in kleinen Gruppen Kunstwerke auf Leinwänden – die einzelnen Schöpfungstage wurden dargestellt. Diese Bilder präsentierten die Kinder dann auch im Familiengottesdienst. Richtig kreativ wurde es, als jeder seine eigene Schöpfungswelt aus Naturmaterialien in einem Schuhkarton gestaltete.

Weiterlesen…

15 Jahre Kinderkirche in Velpke! Das ist ein guter Grund zu feiern!


Und das haben wir am 14. April ausgiebig getan:

Am Nachmittag gab der Liedermacher Uwe Lal ein Kindermitmachkonzert in unserer Kirche. Viele waren gekommen, um mit uns zu feiern. Sie sangen und tanzten kräftig mit… Noch am späten Nachmittag hörte man immer wieder einzelne Zeilen der eingängigen Lieder… „Wir sind Wunderkinder…“!  Großartig!

Weiterlesen…

Gott hält uns in unserer Angst – Die Sturmstillung in der Kinderkirche

Haben eigentlich nur Kinder Angst? Nein, auch große Leute fürchten sich manchmal.

In der Kinderkirche haben wir Levi kennengelernt. Er war einer der Jünger Jesu. Mit Jesus und den anderen Jüngern fuhr er auf einem Boot auf den See hinaus. Während Jesus schlief, zog ein großer Sturm auf. Die Jünger hatten große Angst, schöpften das Wasser aus dem Boot, klammerten sich am Mast fest und schrien um Hilfe. Sie weckten Jesus. Der sagte: Warum habt ihr Angst? Habt Vertrauen zu Gott und zu mir. Wir lassen euch nicht allein!

Die Kinder spielten die Geschichte sehr lebendig nach, bastelten ein Schiff im Sturm und einen „Gott“, der seine Arme für uns öffnet – egal, ob wir kleine oder große Leute sind!

Weiterlesen…