30 Jahre Besuchsdienst

 

Im aktuellen Team des Besuchsdienstes sind: (von links) Lydia Triller, Helga Pütter, Renate Deutsch, Heidemarie Rosenau, Birgit Schindel und Anja Kottirre (fehlt auf dem Bild).

Seit 30 Jahren besuchen ehrenamtliche Mitarbeiterinnen aus unserer Gemeinde Menschen zum Geburtstag. Dieses Jubiläum haben wir am 3.11.2019 mit einem Gottesdienst und anschließendem Sektempfang gefeiert. Im Gottesdienst ging es um gute Worte, die – laut einem mongolischen Sprichwort – Wärme für drei Winter haben. Als Zeichen dafür bekam jeder Gottesdienstbesucher ein gutes Bibelwort mit einem Teelicht daran.

 1989 wurde der Besuchsdienst in der St. Andreas-Gemeinde in Velpke gegründet. Ingeborg Hänel nutzte damals die Gelegenheit der vakanten Pfarrstelle, um ihren Wunsch nach einem solchen Kreis in die Tat umzusetzen. Zunächst wurden auch noch Gemeindemitglieder im Krankenhaus besucht. Das geht heute nicht mehr, da wir – aus Gründen des Datenschutzes – keine Namenslisten mehr einsehen dürfen. Heute kommen unsere Mitarbeiterinnen zu den Geburtstagen mit Grüßen und einem kleinen Geschenk von der Kirchengemeinde, so ergeben sich gute Gespräche und oft eine vertraute Atmosphäre.