Gründung des Pfarrverbandes Aller

” Ein Leib – viele Glieder ”

Gottesdienst zur Gründung des Pfarrverbandes Aller am 12. August 2018 in Danndorf.

Fast 10.000 Menschen aus 18 Dörfern, die zu 6 Kirchengemeinden gehören: das ist der „Pfarrverband Aller“, dessen Gründung wir mit einem Festgottesdienst in der Kreuzkirche Danndorf am 12. August feierten.

Wir gehören zusammen, wir ergänzen uns, wir stärken uns gegenseitig, wir helfen einander – so soll das Miteinander der verschiedenen Gemeinden aussehen.

Am Beispiel eines Körpers, wie Paulus es in seinem Korintherbrief macht, wurde dies im Gottesdienst deutlich. Jedes Körperteil ist wichtig, jedes hat seine Aufgabe, und leidet eins, so geht es allen nicht gut.

Auf den Liederzetteln für den Gottesdienst waren dann auch verschiedene Körperteile abgebildet: ein Herz oder ein Ohr oder ein Fuß oder…

Um sich besser kennenzulernen wurden schließlich Gruppen gebildet: es trafen sich die Ohren in der einen Ecke der Kirche, die Füße in einer anderen, genauso wie das Herz oder die Hand. Die Pfarrerinnen Sabine Kesting und Tanja Klettke hielten dazu eine fröhliche und dennoch nachdenkliche Predigt. Die Pfarrer Kay-Michael Eckardt und Wilfried Leonhardt gestalteten den Gottesdienst ebenso mit wie der Gospeltrain Danndorf und Lara Quittkat an der Orgel.

In Anschluss an den Gottesdienst wurde noch zu einem Beisammensein bei einem deftigen Eintopf eingeladen.

Hier geht ein herzliches Dankeschön an den Kirchenvorstand Danndorf-Grafhorst für das Kochen der leckeren Suppe.

Als ein Pfarrverband aus unterschiedlichen Gemeinden gehören wir nun zusammen.

Ein Pfarrverband aller Menschen – für alle Menschen!

Wilfried Leonhardt