Gott hält uns in unserer Angst – Die Sturmstillung in der Kinderkirche

Haben eigentlich nur Kinder Angst? Nein, auch große Leute fürchten sich manchmal.

In der Kinderkirche haben wir Levi kennengelernt. Er war einer der Jünger Jesu. Mit Jesus und den anderen Jüngern fuhr er auf einem Boot auf den See hinaus. Während Jesus schlief, zog ein großer Sturm auf. Die Jünger hatten große Angst, schöpften das Wasser aus dem Boot, klammerten sich am Mast fest und schrien um Hilfe. Sie weckten Jesus. Der sagte: Warum habt ihr Angst? Habt Vertrauen zu Gott und zu mir. Wir lassen euch nicht allein!

Die Kinder spielten die Geschichte sehr lebendig nach, bastelten ein Schiff im Sturm und einen „Gott“, der seine Arme für uns öffnet – egal, ob wir kleine oder große Leute sind!